Loading

Füttere Mich!

SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
Ein Spielzeug zum Gärtnern

Entwurf_ Die Tamagotchi-ähnlichen Tamablumis sind zum Bepflanzen da. Sie sollen Kindern Freude fürs Gärtnern und Pflanzen vermitteln. Damit können Kinder schon ab etwa einem Alter von 4-5 Jahren sich dem Thema Gärtnern spielerisch widmen. Sie werden in zwei unterschiedlichen Größen gefertigt und geben somit ein charmantes Duo ab. Es gibt eine große, schlanke Figur und eine kleine, kräftige. Die große Figur hat eine Mund-, sowie eine Kopföffnung. Sie kleine dagegen besitzt nur eine große Mund-öffnung.

Benutzung_In die Figuren wird Erde gefüllt. Es werden Holzlöffel mitgeliefert. Diese sind mit Blättchen verschlossen auf denen jeweils eine andere Kräuterart aufgedruckt ist. Ziehen die Kinder dieses Blättchen ab, werden die jeweiligen Samen sichtbar. Mit diesem Löffel können die Kinder die Tamablumis füttern und die Samen in der Erde verschwinden lassen. Nun ist Geduld und Pflege gefragt. Die Kinder kümmern sich um die Tamablumis, wie um einen Freund. Durch die Gesichter auf den Objekten, entwickeln sie sich zu kleinen Persönlichkeiten, die von den Kindern liebevoll gepflegt werden wollen. Durch die Öffnungen entwickelt sich beim großen Tamablumi z.B. eine hohe Haarbracht aus Schnittlauch. Das kleine Tamablumi bekommt einen großen Kräuterbart. Die Kinder schlüpfen nun in die Rolle des Friseurs bzw. des Barbiers indem sie sich an die Haarbracht machen und ihre Kräuter ernten. Die kleinen Persönlichkeiten sind aus semitransparentem Biokunststoff gefertigt. Der große Tamablumi ist 29cm hoch und hat einen Durchmesser von 11cm. Der kleine Tamablumi ist ca. 12cm hoch und hat einen Durchmesser von 16cm.

Entstehung_WS 2015/16